Blaue Stunde App

Jetzt habe ich auch wieder ein Smart Phone und werde ab und an mal die eine oder andere Fotografie App vorstellen. Als erstes geht es um eine App “Blaue Stunde” die den Beginn und das Ende der Blauen Stunde abhängig von dem Standort anzeigt.

Blaue Stunde” – Android

Eike hat auf seiner Seite vor einiger auch einen Blaue Stunde Rechner für den PC vorgestellt.

Ganz nah herangehen – zwei

Passend zum Canon Lehrgang gibt es jetzt hier auch ein Ergebnis. Gemacht habe ich das Bild mit meiner Canon EOS 50D und dem Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM. An diesem Tag war es bewölkt und die Lichtverhältnisse würde ich eher als schlecht bezeichnen, aber für die Makroaufnahme hat es gereicht.

Zustätzlich findet ihr hier auch noch einen alten Beitrag zu meinen Erfahrungen mit dem Canon Zwischenring EF12 II.

Ganz nah herangehen – Lehrgang zur Makrofotografie

Dieser Canon Ratgeber “Ganz nah herangehen – Lehrgang zur Makrofotografie” gibt eine kurze Übersicht darüber was man man bei der Makrofotografie beachten sollte und mit welchem Zubehör sich bessere Ergebnisse erzielen lassen.

  • Schärfentiefe und Fokussierung
  • Beleuchtung
  • Komposition und Hintergrund
  • Makro-Objektive
  • Nahobjektiv
  • Zwischenringe

The Making of, Entstehungsprozesse außergewöhnlicher Fotos Band I

Für zwei Tage gibt es den Band 1 von “The Making of” von Hans Bechheim kostenlos als Kindle E-Book. Wenn ihr heute oder am Montag dem 19.08.2013 diesen Link zum Band 1 von TMO aufruft findet ihr dort den Band 1 für 0,00 Euro. Es gibt ein paar nette Ideen, viel Spaß damit.

Abstrakte Wasserspiegelungen

In diesem Frühjahr ist unser Wetter nicht so toll, was allerdings nicht bedeutet, dass man nicht auch an einem bewölktem Tag fotografieren kann. Wasser, Wellen und Spiegelungen lassen sich eigentlich bei jeder Witterung fotografieren.

An diesem Tag war es bewölkt, aber es kam hin und wieder die Sonne durch. Die Belichtungszeit wollte ich gerne bei 1/250 Sekunden, dafür musste ich aber die Blende sehr weit zu machen und dadurch sind dann sehr viele Blendensterne entstanden.