„Europäischer Naturfotograf des Jahres 2011“ zeigt faszinierende Momente von Tier und Natur

Wie ich erst vor ein paar Tagen berichtet habe, wird wieder der Europäische Naturfotograf des Jahres gesucht. Der internationale Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen. Da ich im letzten Sommer selber ein paar Fotos von Libellen gemacht habe ist mir das Foto von Constant Couteille sofort ins Auge gestochen.

© GDT ENJ 2011, Constant Couteille

Schaut einfach mal bei Flickr auf den Fotostream von Constant Couteille.

Berlin, 06. März 2012. (ugw) Einen Kuckuck dabei zu ertappen, wie er sein Ei im fremden Nest unterbringt, einen kleinen Polarfuchs genaudann abzulichten, wenn eine Küstenseeschwalbe ihm sichtlich schmerzhaft ins Ohr beißt oder Wale beim Schlafen zu beobachten – alldies sind einmalige Momente, die von deutschen und europäischen Fotografen im vergangenen Jahr festgehalten wurden. Jetzt werden ausgewählte Naturfotografien des renommierten Wettbewerbs „Europäischer Naturfotograf 2011“ der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) ab dem 5. März 2012 in sieben deutschen Bahnhöfen ausgestellt. Ab März präsentieren die Deutsche Bahn und die Geschäfte der Bahnhöfe die faszinierenden Bilderwelten als Wanderausstellung in sieben Bahnhöfen. Die Ausstellung richtet sich an Interessierte jeden Alters.

Die Ausstellungstermine sind:

  • Erfurt Hbf 05.03. bis 16.03.2012
  • Berlin-Friedrichstraße 21.04. bis 29.04.2012
  • Regensburg Hbf 01.05. bis 10.05.2012
  • Mannheim Hbf 01.07. bis 11.07.2012
  • München Hbf 02.08. bis 10.08.2012
  • Halle (Saale) Hbf 21.09. bis 30.09.2012
  • Frankfurt (Main) Hbf 18.10. bis 28.10.2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>