Making of Picture – Blüte freistellen

Heute gibt es ein Making of Picture – Blüte freistellen. Eigentlich habe ich nicht viel zu beschreiben, der Aufbau ist nichts Besonderes, Wiesen mit Blumen gibt es in jeder Nachbarschaft und ich habe auch keine außergewöhnlichen Einstellungen an meiner Kamera vorgenommen. Dennoch zeige ich dieses Making of Picture und möchte damit zum einen Daraufhinweisen, dass es Motive für tolle Fotos überall in der Natur gibt und zum anderen, dass man ein Teleobjektiv durchaus auch für Motive nutzen kann die ganz nah sind. „Making of Picture – Blüte freistellen“ weiterlesen

Fotoidee – Frühjahr

Bereits vor einiger Zeit habe ich in dem Artikel „Geduld, Planung & Glück“ beschrieben welche Faktoren für mich entscheidend sind, um ein gutes Foto zu machen. Außerdem habe ich auch erklärt wie ich meine Fotoideen in einem Buch notiere, so dass ich „immer“ etwas Passendes zum Fotografieren aufsuchen kann. Dieses Frühjahr ist mir etwas Weiteres an meinem Verhalten aufgefallen, dass ich diesem Artikel beschreiben möchte. „Fotoidee – Frühjahr“ weiterlesen

April 2012

Im April schießen die Blüten ja nur so aus dem Boden und daher bieten diese sich natürlich hervorragend als Motiv an. Dabei müssen es nicht immer die außergewöhnlich seltenen Arten seien.

„durch etwas hindurch fotografieren“

In dem DSLR-Forum Thema „Nature Photography Making of Picture of the Day“ geht es immer wieder um das „durch etwas hindurch fotografieren“. Der Fotograf Radomir Jakubowski hat mit seinem Bild „Grünglöckchen“ ein perfektes Beispiel für diese Technik gezeigt. Mit diesem Bild hat er beim Wettbewerb „GDT Naturfotograf des Jahres 2011“ in der Kategorie Pflanzen den 2.Platz erlangt. Schaut doch einfach mal auf seine Homepage.

Motiviert von diesem Bild habe ich meine eigenen „Grünglöckchen“ fotografiert: