„durch etwas hindurch fotografieren“

In dem DSLR-Forum Thema „Nature Photography Making of Picture of the Day“ geht es immer wieder um das „durch etwas hindurch fotografieren“. Der Fotograf Radomir Jakubowski hat mit seinem Bild „Grünglöckchen“ ein perfektes Beispiel für diese Technik gezeigt. Mit diesem Bild hat er beim Wettbewerb „GDT Naturfotograf des Jahres 2011“ in der Kategorie Pflanzen den 2.Platz erlangt. Schaut doch einfach mal auf seine Homepage.

Motiviert von diesem Bild habe ich meine eigenen „Grünglöckchen“ fotografiert:

Nature Photography Making of Picture of the Day

In einem meiner letzten Beiträge habe ich davon berichtet, dass mir das DSLR-Forum bei meiner Kaufentscheidung geholfen hat. Heute möchte ich euch ein Thema aus dem Forum vorstellen. Unter „Technik und Gestaltung“ gibt es eine Rubrik „Workshops“ und dort gibt es das Thema „Nature Photography Making of Picture of the Day„. Das Thema wird abwechselnd von Jan Wegener, Stephan Amm, Benjamin Fuchs und Radomir Jakubowski moderiert.

Dort werden nicht einfach nur die fertigen Bilder gezeigt und dann bestaunt, sondern zu jedem Bild wird zuerst ein Arbeitsfoto gezeigt. Das Arbeitsfoto zeigt den Fotografen beim Fotografieren. Man sieht die Umgebung und welche Ausrüstung zum Einsatz kommt. Oft werden ein paar Worte zur Entstehung geschrieben. Das Interessante aber ist, dass bestimmte Techniken und Vorgehensweisen von den Fotografen erklärt und somit den Lesern zur Verfügung gestellt werden. Erst dann wird das fertige Foto, dessen Aufnahmesituation auf dem Arbeitsfoto gezeigt wurde, gezeigt.

Besonders wertvoll sind natürlich die ganzen Tipps die hier von wirklich guten Fotografen weitergegeben werden. Allerdings wird hier auch deutlich gezeigt, dass ein Foto nicht mal eben so nebenbei entsteht. Sondern oft lange Vorbereitungen und Überlegungen notwendig sind. Schaut einfach mal rein.